Technischer Einsatz

Dieseltank nach Unfall aufgerissen (453 Zugriffe)

Einsatznummer: 10


Datum: 14. 01. 2021

Uhrzeit: 08:31 Uhr

Ort: A10 Tauernautobahn i.Fr. Salzburg Höhe Molzbichl


Alarmierungsart: Sirenenalarm

Stichwort: T SCHADSTOFF 2


Mannstärke: 15

Fahrzeuge: KRFA, LF - A, Ölwehranhänger

Feuerwehren:
FF St. Peter/Spittal, FF Spittal/Drau, FF Feistritz/Drau

Weitere Einsatzkräfte:
Polizei, ASFINAG

Bericht:
Um 08:31 Uhr wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit der Feuerwehr Spittal/Drau zu einem technischen Einsatz auf die A10-Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Dort hatte ein LKW die Mittelleitschiene touchiert. Die touchierte Seite des Fahrzeuges wurde dabei beschädigt und der ca. 100 Liter fassende Kraftstofftank aufgerissen. Am Einsatzort angekommen wurde seitens der Feuerwehr der Diesel aus dem Kraftstofftank mittels Druckluft-Saugglocke umgepumpt. Anschließend wurde der LKW von der Polizei von der Autobahn geleitet und der kontaminierte Schnee von der ASFINAG entfernt. Der Einsatz war nach rund eineinhalb Stunden beendet.

(Bilder zum Vergößern anklicken)